Nächste Termine

Keine Termine

Termine

November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3
Dezember 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Willkommen in Sporke und Hespecke

Sporke und Hespecke sind Ortsteile von Lennestadt und liegen im südlichen Sauerland im Kreis Olpe in sehr idyllischer Lage, umgeben von Wäldern, Wiesen und Feldern. Die Ortsbilder sind geprägt durch alte, sehr gut erhaltene Fachwerkhäuser.

In Sporke und Hespecke gibt es noch 6 landwirtschaftliche Haupt- und Nebenerwerbsbetriebe.

Insgesamt zählt Sporke zur Zeit circa 180 und Hespecke circa 45 Einwohner (Stand 30. Juni 2009).

Weiterlesen...
 
Neuer König von Sporke

Wir gratulieren dem Schützenkönigspaar Tanja Schade und Hubertus Quinke. 

 

IMG-20170712-WA0008

 

Vielen Dank auch an Claudia Z. für das Einreichen der vielen neuen Bilder.

 

 
TTC Sporke, Tabelle und aktueller Spielplan

Die 1. Herrenmannschaft spielt in der Saison 2016/17 in der 1. Kreisklasse Gruppe 1, Kreis Siegen.

Die Tabelle, der aktuelle Spieltag, der Spielplan und vieles mehr zum TTC Sporke können unter folgenden Links auf den Internetseiten des Westdeutschen Tischtennisverbandes e.V. eingesehen werden:

Tabelle aktuell Saison 2016/2017

Saisonspiele TTC Sporke + Einzelbilanzen aktuell Saison 2016/2017

 
Generalversammlung 2017

Am Samstag, den 28.01.17 fand die Generalversammlung des Schützenvereins Sporke-Hespecke in der Schützenhalle statt. Traditionell begann die Versammlung nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Christian Schulte mit einem gemeinsamen Abendessen.

Anschließend wurde die Versammlung mit einer Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder, dem Protokoll des Vorjahres und dem Kassenbericht fortgeführt. Kassierer Rudolf Kornelius hatte gute Nachrichten für die anwesenden Mitglieder und konnte einen Einnahmeüberschuss vermelden. Nach dem Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes ging es zum Tagesordnungspunkt Neu- und Ergänzungswahlen zum Vorstand. Der 1. Vorsitzende Christian Schulte, Kassierer Rudolf Kornelius, Adjutant André Clemens sowie der 1. Beisitzer Hans-Jürgen Clemens wurden von der Versammlung einstimmig wiedergewählt und in ihren Ämtern bestätig. Als neuer Kassenprüfer fungiert Lukas Wendt (Schützenkönig 2015), der Ludwig Happe ablöst.

Auch in diesem Jahr bleiben die Mitgliedsbeiträge unverändert (30€ Vollbeitrag/15€ Schüler, Studenten, usw.). Traditionell werden wieder der Karneval am 25.02. und Kinderkarneval am 26.02., sowie das Schützenfest vom 07.-09.07.17 gefeiert. Außerdem ist in diesem Jahr erstmalig ein Weinfest auf dem Platz an der Vogelstange geplant. Termin hierfür ist der 26.08.2017

Der Schützenverein nimmt in diesem Jahr am Jubiläumsschützenfest in Weringhausen am Pfingstwochenende teil.

An diesem Abend gab es  keine Neumitglieder. Die aktuelle Mitgliederzahl liegt bei 273.

Unter dem Punkt Baumaßnahmen sprach sich die Versammlung mehrheitlich dafür aus, das die Umgestaltung des Speiseraums zu einem Dorfgemeinschaftsraum durch weitere Maßnahmen fortgeführt werden soll. Die Mitglieder sprachen sich ebenso dazu aus, das weiterhin das Bier der Krombacher Brauerei zum Ausschank kommt.

Nach der harmonisch verlaufenden Versammlung wurde der Abend mit einem gemütlichen Beisammensein beendet.

dsc00234

Auf dem Foto sind die wiedergewählten Vorstandsmitglieder (v.l. Andre Clemens, Rudolf Kornelius, Hans-Jürgen Clemens und Christian Schulte)

i.A. Matthias Albrecht

 
Sporke goes Vegas - Karneval ein voller Erfolg

In der restlos gefüllten Schützenhalle feierten die Sporker und Hespecker Narren am Samstag ihre große Karnevalsfeier. Um 18:11 Uhr startete das Programm mit dem Einmarsch des Siebenerrates. Texas-Cowboy Marius und Uncle-Sam Michael präsentierten sich „Born in the USA“, bei der anschließenden Hymne und dem Flagge hissen, schien jedoch irgendwas falsch zu laufen (Viva La Mexico). Richtig Stimmung kam auf als ZZ Top Daniel und Dieter mit ihren Gitarren „Viva Las Vegas“ anstimmten. Elvis Hubi und Marilyn Pascal schwangen dazu ihr Tanzbein, ehe Stefan Siegfried und Dirk Roy mit Ihren Tigern (und ihrer Brustbehaarung ;-) ) die Narren verzauberten.

Nach einer ersten Schunkelrunde, begann das abwechslungsreiche Programm mit dem Auftritt der Prinzengarde Bamenohl. Ihr Kommandant Jens (Schacky) Schack feierte in Sporke seinen letzten Auftritt, wir hoffen natürlich ihn auch in den nächsten Jahren als Gast in Sporke begrüßen zu dürfen.

Im Anschluss folgte Alwis Arens, der mit seinen Zauberkünsten die Narren zum Staunen brachte. Das sich sein „un“-freiwilliger Assistent Thomas die Zähne mit der Klobürste putzt dürfte wohl nicht nur sein Frau Stefanie gewundert haben.

Immer wieder gern gesehen in Sporke sind die Auftritte der Funkengarden aus den umliegenden Orten. Die Elsper Vogtgarde heizte den Närrinnen und Narren mit ihrem Tanz mächtig ein. Auch die Funkengarde Fretter mit großer Gefolgschaft sorgte für Begeisterung bei den Närrinnen und Narren. Die Garde wurde gemäß langer Tradition wieder einmal mit verschiedenen Reimen angekündigt. In diesem Jahr gaben die Mariechen dann sogar selbst ein Gedicht zum Besten.

Auch die Funkengarde Bamenohl war wieder mit von der Partie und sorgte mit ihren einfallsreichen Kostümen und ihrem Tanz für gute Laune. Anschließend sangen die Pittermännchen „Sporke Helau – wir sind alle blau“, womit sie sicher nicht ganz falsch lagen…

Tolle Stimmung brachten sowohl die Prinzengarde Fretter als auch die Krachergarde Elspe in die Halle. Da die Auftritte in Sporke inmitten des Publikums stattfinden, musste in der voll besetzen Halle der Thekenbereich für die Tänze geräumt werden. Insbesondere Holger hatte sich wohl vorgenommen, die Garden immer aus nächster Nähe zu sehen ;-).

Die Anwesende Majestäten, Königspaar Christoph und Marion sowie das Kaiserpaar Richard und Agnes, durften zu Ihrer Überraschung das Sporker Karnevalslied zum Besten geben. Stimmgewaltig wurden sie dabei von Hubi Elvis unterstützt.

Highlights des Jahres waren die Auftritte aus Sporke. Der SKC-Dorftratsch.de mit Ulla, Claudia, Monika, Gisela, Michael, Stefan und Christian hatte sich in diesem Jahr etwas Neues einfallen lassen. Sie nahmen die kleinen und großen Missgeschicke der Sporker und Hespecker aufs Korn. Einfach eine spitzen Darbietung mit einfallsreichen Kostümen und passender Musik. Alles Andere als ein Auftritt zum Vergessen (oder Ulla ;-) ).

 DSC 0219

 

Beim Auftritt der Sporker Jugendlichen war dann auch der amerikanische Präsident Donald Trump alias Lukas mit von der Partie. Nachdem Lina und Helena die Chöre singen ließen, zeigte Marvin Lopez mit viel nackter Haut, dass er nicht Felix Mama ist. Schwer zu tragen (Felix, hol mal einen kleinen Baumstamm aus dem Wald) hatten Luisa, Theresa und Jana als die 257ers. Anschließend brachten Mia „Jan“ Julia und Phil die Halle mit ihren Mallorca-Hits zum Kochen. Nach einer kurzen Schunkelrunde gab´s zum krönenden Abschluss dann noch eine tänzerische Zugabe.

 

IMG 0935

 

Nach dem Programm wurde geschunkelt, gesungen und getanzt. DJ Hendrik Nieder legte Karnevalslieder und Chart-Hits auf und sorgte für eine super Stimmung in der restlos gefüllten Halle. So wurde bis in die frühen Morgenstunden weitergefeiert.

Der Karnevalssonntag stand dann ganz im Zeichen der Kinder. Nach dem bunt kostümierten Umzug durch Sporke und Hespecke (bei Menken wurde sogar zweimal gesungen…) ging es in der Schützenhalle mit einem bunten Programm weiter. Die „Green Birds“ aus Oberelspe und die Sporker Nachwuchskarnevalistinnen Luisa, Pia, Lena, Lea, Antonia, Marla, Tilda, Finja und Mia sorgten mit Ihren Tänzen für gute Laune. Viel Spaß hatten die ganz kleinen Gäste bei lustigen Tanzliedern und Spielen mit dem Schwungtuch. Ein Bobycarrennen und weitere Spiele rundeten den gelungenen Nachmittag ab.

Bilder der Sitzung finden sich wie immer in der Galerie. Der Dank hierfür gilt Melanie&Dirk.

Der Sporker-Karnevals-Club bedankt sich auf diesem Wege bei allen Aktiven, Helfern und Gästen. Uns hat es mal wieder richtig Spaß gemacht und wir freuen uns schon jetzt auf Karneval 2018.

 

 
Dat Wasser vun Sporke es jot

Wer sich näher informieren möchte oder gar daran zweifelt, kann sich hier die Untersuchungsberichte zu den Proben vom 13.01.2014, 22.11.2010 und 30.08.2010 herunterladen und durchlesen: